Neuigkeiten

Unser Jahresrückblick 2015

11. Dezember 2015 | Chor
Foto 2

Auch für den Gemischten Chor Grafenstein neigt sich wieder ein ereignisreiches Jahr dem Ende zu.

Im Jänner begannen wir mit den Proben für unser geistliches Konzert, für das im heurigen Jahr der Titel „Alles was atmet, lobe den Herrn“ gewählt wurde. Am 24.April fand dieses schließlich in der Autobahnkirche Dolina statt und wir konnten es am darauffolgenden Tag im Dom zu Gurk nochmals zur Aufführung bringen. Das Repertoire war wieder breit gefächert und reichte von Motteten über Marienlieder bis hin zu Spirituals. Mitgewirkt hat auch unser Quartett KlångQuadrat und an der Orgel begleitete uns Domorganist Klaus Kuchling. Als Sprecherin fungierte Sandra Knopper, die mit ihrer Auswahl an Texten das Publikum zum Nachdenken anregte.

Des Weiteren sangen wir heuer die Messen am Palmsonntag, beim Feuerwehrfest zu Pfingsten, zu Fronleichnam und zu Allerheiligen.

Wir hatten aber auch die Ehre und das Vergnügen die Hochzeiten zweier Chorsängerinnen zu umrahmen. Ende August sangen wir für unsere Petra Schorli, vormals Stromberger und im Oktober für unsere Barbara Glantschnig, vormals Hambrusch. Bei Barbaras Trauung im Dom zu Klagenfurt traten wir erstmals gemeinsam mit einem Bläserensemble auf und diese Kombination erwies sich für uns als durchaus spannend.

Den Herbst stellten wir ein wenig unter das Motto der Entschleunigung und aus diesem Grund strichen wir auch unseren traditionellen Termin im Oktober aus dem Programm, wobei im Juni kommenden Jahres wieder ein großes Konzert auf die Beine gestellt werden wird.

Trotz des Herbstkonzertentfalls waren wir nicht untätig. Mitte November traten wir erfolgreich in der Reihe „Fest der Stimmen“ im Konzerthaus in Klagenfurt auf und zurzeit proben wir intensiv für unser Adventkonzert.

Am dritten Adventsonntag, dem 13. Dezember, laden wir wieder traditionell zum Grafensteiner Advent in die Autobahnkirche Dolina. Heuer finden erstmals zwei Konzerte an einem Nachmittag statt. Der erste Termin ist um 15.30 Uhr geplant und wird gemeinsam mit dem Schulchor der VS St. Ursula und der musik.experimente- Gruppe unter der Leitung von Edeltraud Hirm gestaltet. Das schließlich zweite Konzert beginnt um 19.00 Uhr unter Mitwirkung von KlångQuadrat und der Kärntner Hackbrettmusi.

In diesem Sinne wünscht der Gemischte Chor Grafenstein eine besinnliche Adventzeit, ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2016.

« Neuerer Beitrag Übersicht Älterer Beitrag »