Neuigkeiten

Jahresrückblick 2016

1. Januar 2017 | Chor
Foto 2

Auch für den Gemischten Chor Grafenstein geht mit 2016 wieder ein ereignisreiches Jahr zu Ende.

Ein für den Chor sehr schöner Anlass war Mitte April, als wir die kirchliche Trauung unseres Chorpärchens Sandra und Wolfgang Rapatz in der Kirche Launsdorf gesanglich umrahmen durften. Am 22.April fand ein Gedenkkonzert zum 10.Todestag für unsere viel zu früh verstorbene Chorleiterin Elisabeth Taupe in Dolina statt.

Den absoluten Höhepunkt unseres Chorjahres bildeten die beiden Jahreskonzerte am 10. und 11. Juni in der Clemens-Holzmeister-Schule in Grafenstein. Unter dem Motto „Z’såmmspånnt“ brachten wir ein schwungvolles Potpourri verschiedener Richtungen zur Aufführung. Es erklangen u.a. Melodien aus der Alpen-Adria-Region,  Kärntnerlieder und Pop-Balladen. Claudio Sisti begleitete am Klavier und Hans Mosser führte charmant durch die beiden kurzweiligen Abende.  Wir konnten das Blasmusikensemble 5er-Gšpån und das ausgezeichnete Vokalquartett KlångQuadrat als musikalische Gäste begrüßen. Sowohl 5er- Gšpån als auch KlångQuadrat begeisterten die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihren hervorragenden Darbietungen aus Blasmusik, Kärntnerlied, Jazz, Schlager, Gospel und Pop. Das Publikum würdigte das Programm der jeweiligen Ensembles mit stehenden Ovationen.

Kurz vor unserer Sommerpause traten wir Anfang Juli im Rahmen der Reihe „Singen vom Feinsten“ im Konzerthaus in Klagenfurt auf.

Wir sangen heuer die Messen am Palmsonntag, am Pfarrfest zu Fronleichnam und beim Grafensteiner Kirchtag. Beim 130-jährigen Jubiläum des Kärntner Bauernbundes in Grafenstein gestalteten wir Ende September sowohl die Messe als auch den Festakt.

Anfang Oktober folgten wir der Einladung der Chorgemeinschaft Funder nach St.Veit/Glan und traten neben dem Grenzlandchor Arnoldstein beim traditionellen Herbstsingen auf.

Im Herbst beschritt der Chor neue Wege und gründete einen Kinder- und Jugendchor, der von einer unserer jungen Sängerinnen, der musisch äußerst talentierten Chiara Gaugg, geleitet wird.

Am 11.Dezember luden wir wieder traditionell zum Grafensteiner Advent in die Autobahnkirche Dolina. Neben uns gestalteten KlångQuadrat, unser Kinder- und Jugendchor, der Klagenfurter Saitenklang sowie die bekannte Autorin Andrea Schmidl als Sprecherin ein stimmiges und besinnliches Adventkonzert. Ein Teil des Erlöses dieser Veranstaltung kommt einem karitativen Zweck zugute.

In diesem Sinne wünscht der Gemischte Chor Grafenstein ein frohes Weihnachtsfest, alles Gute für das Jahr 2017 und wir würden uns freuen, Sie wieder als unsere Gäste begrüßen zu dürfen, denn wir haben auch im kommenden Jahr einiges vor.

Ute Zippusch, Schriftführerin GCG

 

 

« Neuerer Beitrag Übersicht Älterer Beitrag »