Neuigkeiten

Rückblick 2020 des GC Grafenstein

20. Dezember 2020 | Chor

Auch für den GC Grafenstein stand dieses Jahr ganz im Zeichen der Covid-19- Pandemie.

Im Jänner starteten wir voller Tatendrang in ein neues Probenjahr, das heuer das 20-Jahr-Jubiläum des Chores im Mittelpunkt gehabt hätte. Wir hatten große Pläne- u.a. die Produktion einer CD und ein stimmiges Jubiläumskonzert. Doch leider mussten wir unsere Proben Corona bedingt ab Anfang März einstellen.

Da wir 47 Sängerinnen und Sänger sind, machte es für uns auch wenig Sinn, Ende Mai- als Chorproben wieder erlaubt waren- mit dem Singen anzufangen. Zum einen, weil in den Räumlichkeiten der Musikschule Grafenstein die Sicherheitsabstände für eine so große Gruppe nicht eingehalten werden konnten, zum anderen, weil einige Chormitglieder einer Risikogruppe angehören. Aus diesem Grund legten wir unsere Hoffnung auf den Herbst, um unser heuriges Chorjahr wenigstens mit einem Adventkonzert ausklingen zu lassen.

Wir wollten unsere Probentätigkeit mit Ende September wieder aufnehmen, jedoch die bereits steigenden Infektionszahlen führten den Vorstand nach langem Ringen leider schweren Herzens zu dem Entschluss, nicht mit den Chorproben zu beginnen. Auch wenn wir alle das Singen und die Gemeinschaft im Verein vermissen, bedarf es in der aktuellen Situation an Solidarität und wir müssen unsere eigenen Wünsche für die Gesundheit aller Mitmenschen zurückstellen.

Das 20.Jubiläum ist zwar sang- und klanglos an uns vorübergegangen, dennoch durften wir uns über die Jubiläumsspenden des Landes Kärnten und der Marktgemeinde Grafenstein freuen. An dieser Stelle möchten wir uns bei den Verantwortlich nochmals herzlich dafür bedanken.

Des Weiteren freuen wir uns besonders darüber, dass eine neue Chortracht im Zuge des Jubiläums angeschafft wurde. Einige Sängerinnen und Sänger konnten die neue Kleidung im Rahmen einer Fernsehsendungsaufzeichnung des ORF Kärnten für die 100-Jahr-Feierlichkeiten der Kärntner Volksabstimmung bereits präsentieren.

Ende November erreichte uns die traurige Nachricht vom Tod unseres ehemaligen Chormitgliedes Martin Westritschnig. Mit Martin verlor der Chor einen begnadeten Sänger, liebenswerten Gesangskollegen und guten Freund. Martin wird immer in unser aller Herzen sein und wir werden gerne an die Zeit mit ihm zurückdenken.

Abschließend möchten wir Ihnen und Ihren Familien ein besinnliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr 2021 wünschen!

Bleiben Sie gesund und wir hoffen von ganzem Herzen, dass wir Sie im nächsten Jahr wieder zu einem Konzert begrüßen werden können.

Übersicht Älterer Beitrag »

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu gewährleisten. Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen